Salonreportage “imSalon”

Salonreportage imSalon vom 26.08.2020

1970 eröffnet Anita Steiner ihren eigenen Friseursalon in Rinn. Inzwischen führt Sohn Marco Steiner den Betrieb in zweiter Generation. Viele Stammkunden aus Rinn und der Umgebung halten dem familiären Unternehmen seit Jahrzehnten die Treue. Der Salon kann sich auch über viele Neukunden freuen. Aufgrund der Corona Situation fand die Jubiläumsfeier im kleinen Kreise statt. Hinter Marco Steiner steht ein freundliches, motiviertes und kompetentes Team.

Punkten konnte der Tiroler Salon  durch die Umstellung auf eine 4-Tageswoche, welche von Mitarbeitern sehr geschätzt wird und auch von den Kunden positiv angenommen wurde.

Im Gespräch mit Raphaela Kirschnick

Sie haben die 4-Tage Woche im Salon eingeführt, wie kam es dazu?
MS: 
Wir haben aus der Not eine Tugend gemacht. Gleich zwei unserer langjährigen Friseurinnen wurden fast zur gleichen Zeit schwanger und die Suche nach neuen, motivierten Mitarbeitern stellte sich als Herausforderung dar. Mit der 4 Tagewoche konnten wir punkten und gleich zwei Top-Friseurinnen gewinnen.

Wie sieht das mit Öffnungszeiten aus?
MS:  
Wir sind nur ein kleines Team in einem Salon, der von Dienstag bis Freitag von 8:00 bis 18:30 Uhr durchgehend geöffnet ist. Für Sondertermine (Hochzeiten) sind wir je nach Bedarf auch mal samstags für unsere Kunden da.

Wie groß ist ihr Team?
MS: 
Mit mir sind noch zwei Vollzeitkräfte (je 40 Stunden pro Woche) und eine Teilzeitkraft mit 30 Stunden, sowie eine Mitarbeiterin auf geringfügiger Basis.

Was sagen Ihre Kunden zum geschlossenen Samstag?
MS: 
Wir haben bemerkt, dass auch bei unseren Kunden der Freizeitfaktor, wie der Samstag, eine immer größere Rolle spielen (Wandern, Schifahren, Radfahren…)  Die Mittags- und Abendtermine unter der Woche werden sehr gut angenommen und gleichen den fehlenden Samstag sehr gut aus.

Und was sagen Ihre Mitarbeiter?
MS
: Für unsere Mitarbeiter ergibt sich durch die neue Arbeitszeitgestaltung ein verlängertes Wochenende (3 Tage), das ist ideal für Erholung, Partnerschaft und Familie.

Auch ich als Familienvater und Unternehmer genieße die Vorteile dieses Geschäftsmodells und freue mich auf viele weitere erfolgreiche Jahre.

Lieber Marco Steiner, ein tolles Konzept. Ich wünsche weiterhin viel Erfolg.

You may also like...